Sajzy (Zeysen) Sajzy in der Nähe von Elk (Lyck) liegt im östlichen Teil der Masurischen Seeplatte ca. 120km von Olsztyn (Allenstein) entfernt. Der Stadtname kommt vom gleichnamigen Fluss Elk (Elch). Die deutsche Bezeichnung Lyck (altpreußisch Lyka) bedeutet „Teichrose“. Ihre gelben Blüten kann man im Spätsommer am Fluss Elk bewundern. Elk verzaubert seine Besucher durch die besonders malerische Lage. Unverfälschte Natur, die typischen Moränenhügel, die zahlreichen Seen (im Umkreis von 20km gibt es ca. 100 Seen) und die ausgedehnten Waldgebiete bieten einen erholsamen Urlaub an.

Wer einfach nur einen entspannenden Urlaub verbringen möchte, kann im See schwimmen, mit dem Boot oder Kajak fahren. Machen Sie einen Spaziergang über die Felder und durch die Wälder und entdecken Sie kleine Dörfer, in denen die Zeit stehengeblieben ist. Leihen Sie sich ein Fahrrad und radeln Sie durch die schöne Landschaft. Abends können Sie von unserer Terrasse aus den Sonnenuntergang am See geniessen. Beim Lagerfeuer mit polnischer Wurst und einem Glas Wodka gibt es die Möglichkeit über die Erlebnisse des Tages zu sprechen.

Elk (1398 erstmals urkundlich erwähnt) wurde vom Deutschen Ritterorden gegründet. Bis 1945 war die Stadt ein bedeutendes Zentrum Ostpreußens. Elk weist viele geschichtsträchtige und sehenswerte Baudenkmäler auf.

Eine Attraktion für die Touristen in Elk ist die Schmalspurbahn und das Kleinbahnmuseum. Nachdem die Bahn vor einigen Jahren vom Betreiber eingestellt wurde, wird sie heute von einem privaten Verein für die Touristen weiter fortgeführt. Wer Lust hat, kann eine kleine Fahrt mit der Lok unternehmen, die etwa eine Stunde dauert.

Nützliche Links:

www.masuren-privat.de/Themenpark.html